Nachrichten aus der Biemenhorster Schule

NRW-Projekt „Kulturstrolche“

NRW-Projekt „Kulturstrolche“

Die „Kulturstrolche“ stehen für Entdeckerfreude und gelebte Kreativität und ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen von Kunst und Kultur. In jedem Halbjahr haben die Kinder der teilnehmenden Klassen die Möglichkeit, einen anderen Bereich zu erleben.

In den vergangenen Wochen haben wir mit den 2. und 3. Klassen des Standortes Weserstraße Handpuppen gebastelt. Jedes Kind hat seine ganz eigene, individuelle Puppe geschaffen. Gemeinsam haben wir überlegt, wie die Puppen heißen und welchen Charakter sie haben könnten, wie sie spricht, ob ihre Stimme hoch oder tief klingt.

Am Mittwoch haben wir dann Besuch von Herrn Kuchta vom Lille Kartofler Figurentheater bekommen. Er hat uns seine Puppen vorgestellt, mit uns gespielt und uns viel über das Puppenspiel beigebracht.